In der Karte haben Sie die Möglichkeit, drei Informationsebenen (Layer) zu sehen:

  1. Die Grundlagenkarte (Straßenkarte oder Luftbild)
  2. White Spot Kartenkacheln (nach Wert eingefärbte Kacheln)
  3. Punktobjekte

Über die Layersteuerung könen Sie diese Informationsebenen ein- und ausschalten bzw. verändern.

Die Grundlagenkarte ist statisch und dient hauptsächlich der Orientierung und der geografischen Einordnung. Basis der Straßenkarte sind die Daten des Community-getriebenen OpenStreetMap Datenbestandes.

Die White Spot Kartenkacheln werden immer nach der Summe ihrer Scorewerte eingefärbt. Sichtbar sind die Kacheln, die den eingestellten Werten der Schieberegler in der Sidebar entsprechen. Kacheln können angeklickt werden, man erhält eine Information zu der Kachel (Variablenwerte und Scores) und die Möglichkeit, von deren Mittelpunkt aus einen Untersuchungsradius für einen Bericht zu erstellen.

Die Punktobjekte können ein- und ausgeschaltet werden und werden je nach Zoomstufe gar nicht, als Cluster oder einzeln angezeigt. Cluster und einzelne Punkte können angeklickt werden, man erhält eine Information zu dem Punkt (Name und Adresse) und die Möglichkeit, von diesem Punkt aus einen Untersuchungsradius für einen Bericht zu erstellen.